Das Buch "Garten der Mitte"

Aus dem Vorwort von Jürgen Schröter:


Irmgard Wiener hat eine ganz besonders enge Beziehung zur Seele der Pflanzen- und Kräuterwelt. Die Kräuter in ihrem „Garten der Mitte“ sprechen zu ihr. Sie fasst die Energien der Pflanzen in menschliche Worte. Und diese Botschaften der Kräuter ist weit mehr als „Kamille hilft bei Magenschmerzen."
Pflanzen waren immer ein Teil der Heilkunde des Menschen. Sie haben uns schon immer als Lebens- und Heilmittel gedient, lange bevor wir überhaupt uns in unserer Evolution als Menschen bewusst wurden, was Leben, Krankheit und Heilung überhaupt sind. Sie haben sich uns und den Tieren als pflanzliche Nahrung hingegeben. ...
Heute ist es wieder der paradiesische GARTEN, der uns den Weg in eine neue Evolutionsstufe von Mutter Erde, Steinen, Pflanzen, Tiere, Menschen und Kosmos weist. Das Buch von Irmgard Wiener ist ein Wegweiser, unsere Seele mit denen der Pflanzen zu verbinden, EINS zu werden. Heute wollen uns die Pflanzen und Kräuter helfen, unsere Seelen zu reinigen und zum Erblühen zu bringen. ...


Hardcover-Buch
Vierfarbdruck


196 Seiten

44 ganzseitige Portraits der vorgestellten Kräuter
als farbige Aquarelle.

Preis: 25,00 € (A)

> HIER bestellen

ISBN: 978-3-9818184-9-9
Verlag DIE SEELE

Die Leseprobe zum Buch (24 Seiten)


Die kostenfreie Leseprobe
gibt einen guten Einblick ins Buch:


* Das Vorwort von Jürgen Schröter "Die Erde erwacht"
* Das Inhaltsverzeichnis
* Einleitung von Irmgard Wiener
* "Mein Weg zur Seele der Pflanzen"
* Der Alant und seine Botschaft

> Hier herunterladen [1.053 KB] (Klick mich)